Vor 28 Jahren – 1994 fand das erste Hofkonzert statt. Die Veeh-Harfe war längst nicht so bekannt wie heute und Musiker*innen mit Behinderung auf der Bühne noch eine Seltenheit. Als Enkel von Hermann Veeh, mit damals 7 Jahren, durfte ich miterleben wie das Konzert in der Scheune von Jahr zu Jahr professioneller, größer und internationaler […]

Neben unserem eigenen Musikverlag gibt es zusätzlich noch acht Partnerverlage der Veeh-Harfe, jeder davon mit einer stetig wachsenden Auswahl an Notenmappen, passend zu allen Anlässen. Aktuell haben unsere Partnerverlage 105 Notenmappen im Angebot (Ausführungen für verschiedene Modelle nicht mitgezählt). Wir möchten Ihnen mit diesem Artikel eine Übersicht über dieses umfassende Sortiment bieten. Fast alle Verlage […]

Die Pandemie ist eine riesige Herausforderung für die Kultur, und das nicht nur für die professionelle Szene. Mit einem Förderprogramm soll nun die Amtateurmusik in Deutschland gestärkt werden. Im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR werden knapp 20 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Damit soll Chören, Musikvereinen und allen organisierten Musizierenden unter die Arme gegriffen werden. […]

Die Leser*innen unseres Newsletters haben bereits mitbekommen, dass wir diese Woche unseren YouTube Kanal eröffnet haben. Neben den Anleitungen zum Saite wechseln und Harfe stimmen haben wir eine Aufnahme einer Probe des Ensembles Arpeggio veröffentlicht. In dem Video hört und sieht man ein Stück aus „Der Musensohn“, welches bereits als CD erhältlich ist. Dieses Jahr […]

Peony Patricia Brown ist ausgebildete Musiktherapeutin, elementare Musikerzieherin und Musikgeragogin. Seit 2016 setzt sie in ihrer Arbeit die Veeh-Harfe ein. Im Interview mit Stefan Krauß erzählt sie uns wie sie das Instrument lieben gelernt hat. Stefan: Peony, was bedeutet dir Musik? Peony: Musik ist für mich Verbindung, Beziehung und Liebe. Das spüre ich in meiner […]