Hofkonzert 2020 abgesagt

Die Scheune als Konzertsaal

Einmal im Jahr verwandelt sich die Scheune in Gülchsheim in einen Konzertsaal. Das Hofkonzert ist fester Bestandteil unserer Arbeit geworden. Es soll zeigen, wie es gelingen kann, dass Menschen mit unterschiedlicher Begabung, Laien und Künstler gemeinsam musizieren können. Das Sommerkonzert ermöglicht zugleich Begegnung zwischen Menschen, die neuen Wegen zur Musik aufgeschlossen gegenüberstehen.

Schweren Herzens aber in gebotener Verantwortung unseren Gästen gegenüber haben wir heute die Entscheidung getroffen, das Hofkonzert am 27. und 28. Juni abzusagen. Ein Großteil unserer Besucher sind ältere Menschen und Menschen mit Behinderung, die zu den am meisten gefährdeten Personengruppen gehören. Eine Absage zum jetzigen Zeitpunkt ist aus organisatorischen Gründen für Mitwirkende, für Besucher und für uns einfacher zu handhaben als eine kurzfristige Absage mit Zeiten der Ungewissheit.

Wir hoffen sehr, dass unsere Entscheidung auch Ihnen eine Sorge abnimmt und würden uns sehr freuen, wenn Sie im nächsten Jahr am 26. und/oder am 27. Juni 2021 wieder mit dabei wären.

Bitte bleiben Sie gesund!

Bereits bestellte/bezahlte Eintrittskarten erbitten wir zurück und erstatten den Eintrittspreis, falls dieser schon gezahlt wurde.

Serenade:
Samstag, 27. Juni 2020, 19:00 Uhr abgesagt


Matinee:
Sonntag, 28. Juni 2020, 11:00 Uhr abgesagt

Übernachten und Essen
» Hotels + Gasthöfe

Hermann Veeh GmbH & CO.KG - Ochsenfurter Str. 32b - D-97258 Hemmersheim - Ortsteil Gülchsheim