Ensemble Arpeggio

Inklusion in schönster Weise

Seit über 20 Jahren musizieren Veeh-Harfen-Begeisterte im Ensemble Arpeggio miteinander. Behinderte junge Leute haben mit Freunden und Eltern unter der Leitung von Hermann Veeh 1992 als Musikgruppe begonnen. Viele Sternstunden des Musizierens folgten.

Erster öffentlicher Auftritt 1992

Hermann Veehs Ziel war es, dass Andreas und seine Freunde mit anderen gemeinsam musizieren. Laien und Künstler sollten miteinander auf einer Bühne stehen. Die Veeh-Harfe - sein Instrument so schön aussehend und wohl klingend wie andere im Orchester auch - sollte die Brücke sein.
Schier von Anfang an gehört auch die Sopranistin Annette Wohlmann (Trägerin des Awards „Veeh-Harfen-Sängerin″) dazu. Was als kleine private Musikgruppe begann, kann heute auf eine lange Liste von Konzertauftritten zurückblicken. Kleine Auftritte bei Gottesdiensten gehören ebenso dazu, wie Konzertauftritte in Japan in einer Konzerthalle vor 1400 Zuhörern.

Begleiten Sie uns auf den Reisen beim Blättern in der Bildergalerie .

Hermann Veeh GmbH & CO.KG - Ochsenfurter Str. 32b - D-97258 Hemmersheim - Ortsteil Gülchsheim